Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung

AGB

Wichtige Hinweise für unsere Teilnehmenden

und allgemeine Geschäftsbedingungen!

 

Teilnahmeberechtigung

An den Veranstaltungen der VHS kann jeder teilnehmen, der seiner allgemeinen Schulpflicht genügt hat, abgesehen von solchen Veranstaltungen, die speziell für Kinder und Schüler/innen eingerichtet sind. Ein Nachweis über die Vorbildung wird nicht verlangt. Für alle Verträge (Anmeldungen) gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Anmeldung werden die allgemeinen Teilnahme- und Geschäftsbedingungen Bestandteil des Teilnehmervertrages.

Auf Wunsch stellt die VHS nach Beendigung der Kurse Bescheinigungen über die Teilnahme aus.

Anmeldung

Teilnehmende werden gebeten, sich vor Beginn der Kurse anzumelden. Die Anmeldung (Abschluss eines Teilnehmervertrags) muss grundsätzlich schriftlich oder per E-Mail auf dem entsprechenden Vordruck erfolgen und ist verbindlich. Telefonische Anmeldungen werden in Ausnahmefällen entgegengenommen und sind ebenfalls verbindlich.

Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Zulassung zur Veranstaltung. Zahlungen bitte unter Angabe der Veranstaltung auf unsere Bankverbindung.

Volksbank e.G. Itzehoe

BIC :       GENODEF1VIT

IBAN :     DE70222900310000160741

 

In der "Norddeutsche Rundschau" wird regelmäßig auf Veranstaltungen der

Volkshochschule hingewiesen.

Gebühr

Von Teilnehmenden an Kursen, Arbeitsgemeinschaften, Lehrgängen und Vortragsreihen ist eine Gebühr für die Teilnahme, die bei jeder Veranstaltung angegeben ist, zu entrichten. Die Gebühr ist bei der Anmeldung fällig. Eine Erstattung eingezahlter Teilnehmergebühren erfolgt nur für nicht zustande gekommene Kurse. Grundsätzlich ist die Teilnehmergebühr im Voraus zu bezahlen. Bei Überweisung auf unser Konto ist zumindest der abgestempelte Annahmebeleg des Geldinstituts vorzulegen. Auch der verspätete Eintritt in einen Kurs bedingt grundsätzlich die volle Zahlung der Gebühr. Zahlungsverzug berechtigt die VHS zum Rücktritt und zur Berechnung von Schadenersatz. Erstrecken sich Weiterbildungsmaßnahmen über mehrere Semester, gilt die Anmeldung für die gesamte Dauer der Maßnahme.

SEPA Lastschriftverfahren

Ab sofort müssen Einzugsermächtigungen über das SEPA-Lastschriftverfahren abgewickelt werden. Wenn Sie uns das Mandat zum Einzug der Kursgebühr per Einzugsermächtigung erteilt haben, werden wir diese in ein SEPA-Lastschriftmandat umwandeln. Abbuchungen erfolgen in der Regel frühestens 7 Tage  vor Kursbeginn und sind durch Ihre Kunden-Nr. (Mandatsreferenz) und unsere Gläubiger ID  DE27VHS00000586139 gekennzeichnet. Anmeldungen nach Kursbeginn werden  zum 10./20. oder 30. des jeweiligen Monats abgebucht. Sollten diese Termine auf ein Wochenende oder einen Feiertag fallen, so wird am nächsten Bankgeschäftstag abgebucht.

Benachrichtigungen 

oder Anmeldebestätigungen erfolgen nicht. Lediglich im Fall einer Terminverschiebung oder Kursausfalls erhalten die Teilnehmer/innen eine besondere Benachrichtigung. 

Dauer und Teilnehmerzahl

Falls nicht anders angegeben, umfassen Kurse und Arbeitsgemeinschaften 16 Arbeitswochen. In der Regel beträgt die Mindestteilnehmerzahl 10 bei Beginn des Lehrgangs. Bei mehr als 30 Teilnehmern kann der Kurs geteilt werden. Bei weniger als der Mindestteilnehmerzahl kann der Kurs durchgeführt werden, wenn die Teilnehmenden eine höhere Gebühr zahlen. 

Rücktritt

Die VHS kann wegen mangelnder Beteiligung, Ausfall eines Kursleitenden oder aus anderen Gründen vom Vertrag zurücktreten. In diesen Fällen werden bereits geleistete Zahlungen erstattet. Weitergehende Ansprüche gegen die VHS sind ausgeschlossen. Der Rücktritt eines Teilnehmenden muss spätestens 8 Tage vor Kursbeginn schriftlich erklärt werden, eine Begründung ist nicht erforderlich. Die Teilnehmergebühr wird erstattet. Bei späterem Rücktritt durch den Teilnehmenden, auch bei Krankheit, ist die volle Gebühr zu bezahlen. Die Widerrufsbelehrung finden Sie im Internet unter www.vhs-itzehoe.de und als Aushang im Gebäude. 

Haftung

Teilnehmende an Veranstaltungen der Volkshochschule sind im Rahmen der jeweils geltenden Bestimmungen des kommunalen Schadensausgleichs versichert. Weitergehende Ansprüche der Teilnehmenden sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in  Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:


Volkshochschule Itzehoe e.V.
Georg-Löck-Straße 1
25524 Itzehoe

Fax: 0 48 21 / 80 40 83 20 

E-Mail: info@vhsitzehoe.de


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch  vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Datenschutzerklärung

Die von Ihnen gemachten Angaben werden bei uns gespeichert und ausschließlich für interne Verwaltungszwecke verwendet. Die Angabe von Alter und Geschlecht dient statistischen Zwecken.  

Es findet keine Weitergabe von Daten an Dritte statt.

Ihre VHS Itzehoe e.V.