Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung

Instrumentalunterricht

Vor Beginn des Instrumentalunterrichts sollte in der Regel die Musikalische Früherziehung (MFE) absolviert worden sein. Welches Instrument bei Beginn des Instrumentalunterrichts gewählt werden kann, hängt vom Wunsch und der physischen Entwicklung des Schülers / der Schülerin ab. Vor der Entscheidung und vor dem Instrumentenkauf sollte unbedingt die Beratung durch eine Fachlehrkraft genutzt werden. Die Lehrkräfte der Musikschule stehen allen Interessenten nach Terminabsprache für die Beratung zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tasteninstrumente

Lehrkräfte

 

Klavier

 

Klaus Schneider, Satoko Umemori-Gaviano, Kathrin Werth

Clavichord / Cembalo

Satoko Umemori-Gaviano

Keyboard

Klaus Schneider

E-Orgel

Klaus Schneider

Melodica

Klaus Schneider

Akkordeon

Ingeborg Arndt

 

 

Holzblasinstrumente

 

 

Blockflöte

 

NN

Oboe

NN

 

Querflöte

(Kurs Nr. 2703)

Teruyo Takada

Saxophon

Peter Horn

 

 

Blechblasinstrumente

 

Trompete

N.N.

Flügelhorn

N.N.

Waldhorn

N.N.

 

 

Saiteninstrumente

 

Gitarre - E-Gitarre - E-Bass

Kurse 2701

Karsten Bading, Felipe Mejia-Restrepo, Ulrich Moog, Peter Horn

 

 

Violine

Matthias Pufall,

Martynas Š. von Bekker

Viola

Matthias Pufall, 

Martynas Š. von Bekker 

Violoncello

Eckhard Heppner

 

 

Schlaginstrumente

 

Schlagzeug

René Ockels

 

 

Vokalfächer

Lehrkraft

Sologesang

Frauke-Maria Thalacker

Sprechtechnik 
(Einzel- oder Gruppenunterricht bis 5 Pers.)

Frauke-Maria Thalacker

Pop- und Studiogesang

Klaus Schneider

Kursempfehlung:

Heute gibt es leider keine Kursvorschläge.