Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: C1700

Info: Veranstaltungs-Nr. WBG/B/17163 Schleswig-Holstein
Veranstaltungs-Nr. HI 43-1/406-07.5,52775 Hamburg

Das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) ist eine professionelle Kommunikationsmethode, die in den 70er Jahren entstand und seither kontinuierlich weiter entwickelt wurde. Die Methoden sind grundlegend systemisch sowie ziel- und lösungsorientiert.
Der Aufbau und die Aufrechterhaltung einer guten Beziehungsebene sind Grundlage jeder gelungenen Kommunikation. Die Fähigkeit sich auf Gesprächspartner wertschätzend einzustellen und in Kommunikationsprozessen zu führen sind wesentliche Faktoren für zielorientiertes Handeln. Mit den NLP-Werkzeugen können Sie Ihre Wahrnehmung und Körpersprache schulen und trainieren und damit andere Menschen besser verstehen und gezielter auf sie einzugehen. Die Einnahme unterschiedlicher Wahrnehmungspositionen ermöglicht Ihnen ein tieferes Verständnis und eröffnet Ihnen neue Handlungsmöglichkeiten in den verschiedensten Kommunikationsprozessen.
Dieses Grundlagenseminar führt in die Methodik und die Basiswerkzeuge des NLP ein, die für eine erfolgreiche Kommunikation mit sich und anderen erforderlich sind. Der Bildungsurlaub ist so aufgebaut, dass er den inhaltlichen Anforderungen des "NLP-Basic" des DVNLP entspricht. Für die Erlangung des entsprechenden Zertifikates ist ein zusätzlicher Seminartag erforderlich, da der notwendige Stundenumfang im Rahmen des Bildungsurlaubes nicht erreicht werden kann.
Ferner ist er als Basisseminar für den Einstieg in Practitioner-Ausbildung nach den Richtlinien des DVNLP geeignet.
Inhalte
- Grundlagen und Grundannahmen des NLP
- Wahrnehmung - Eigen- und Fremdwahrnehmung
- Repräsentationssysteme - die Bedeutung der Sinne in der Kommunikation
- Rapport – Aufbau einer guten Kommunikationsbeziehung
- Wahrnehmungspositionen, Assoziation und Dissoziation
- Lernen - Lernstufen, Lernzonenmodell, die Logischen Ebenen
- Zielrahmen - vom Problem zum Ziel
- zielorientiertes Ressourcenmanagement
- wertschätzendes und sinnesspezifisches Feedback
- Einführung und Grundlagen des Ankerns
- Einführung in das Meta-Modell der Sprache

Die Seminarinhalte werden Schritt für Schritt erklärt, in lernenden Beispielen vorgeführt, in Kleingruppen praktisch geübt und der Erfolg gemeinsam ausgewertet und reflektiert.

Unabhängig von der Nutzung der Freistellung durch den Arbeitgeber können natürlich alle Interessierten an dem Bildungsurlaub teilnehmen.

Kosten: 195,00 € €

Datum Zeit
15.01.2018 09:00 - 17:00 Uhr
16.01.2018 09:00 - 17:00 Uhr
17.01.2018 09:00 - 17:00 Uhr
18.01.2018 09:00 - 17:00 Uhr
19.01.2018 09:00 - 17:00 Uhr