Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: H3011

Info: Chronische Atemwegserkrankungen gehören zu den Volkskrankheiten. Die Betroffenen sind oft in ihrer Lebensqualität stark eingeschränkt. Beim Asthma bronchiale besteht oft eine Allergie, hier wurden in den letzten Jahren neue Therapien entwickelt, so dass bei den meisten Betroffenen ein guter Therapieerfolg er-reicht werden kann. Die chronisch-obstruktive Lungenkrankheit (COPD) ist die Folge des Rauchens, auch Umwelteinflüsse spielen hier eine Rolle. Grundpfeiler der Therapie bilden die Einatmung von Medikamenten, die Aufrechterhaltung der körperlichen Leistungsfähigkeit und natürlich das Beenden des Rauchens.

Direktor der Klinik für Innere Medizin V Pneumologie, Allerlogie, Beatmungsmedizin Universitätsklinikum des Saarlandes

Kosten: 7,00 €

Datum Zeit
17.03.2020 19:00 - 20:00 Uhr