Kursangebote >> Kursdetails

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Von "Züchtlinginnen", "Wahnsinnigen", "Zigeunerinnen" und "ungerathenen Töchtern" - ein Stadtrundgang in Glückstadt-" (Nr. 2-22-1003) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.


Kursnummer: 2-22-1003

Info: Die Gefängnisinsassinnen der Glückstädter Strafanstalten waren 1766 bis 1875 "Züchtlinginne", "Wahnsinnige", "Zigeunerinnen" und "ungerathene Töchter". Bei Recherchen zu Frauen und deren Familien hilft es meist, zuerst die Sterbeeinträge zu sichten. Dort erfährt man am meisten über das Leben "damals". Tauchen Sie mit uns ein in die Geschichte - und Lernen Sie vor Ort an ausgewählten Beispielen das - oft kurze - Leben und die Inhaftierungsgründe von Frauen kennen. Aber auch Frauen, die in Glückstadt das Zuchthaus wieder verlassen durften, werden vorgestellt.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Förderstiftung des Kreises Steinburg im Rahmen der Ant-Gewalt-Woche gegen Frauen!

Treffpunkt::
"Nettchen" am Hafenkopf in Glückstadt

Kosten: kostenfrei

Datum Zeit
25.11.2022 14:30 - 15:30 Uhr